HOTELS IN COSTA DEL SOL


Einige der besten Strände der Umgebung, sonnenverwöhnte Sommer, warme Winter - die „Sonnenküste“ wird ihrem Namen wirklich gerecht! Und es ist nicht schwer zu verstehen, wieso die Costa del Sol schon seit vielen Jahren ein überaus beliebtes Urlaubsziel ist.

Weiterlesen

UNSERE HOTELS IN COSTA DEL SOL


blue sea gran cervantes

Blue Sea Gran Cervantes

Torremolinos, Costa del Sol

Ein tolles Hotel im Torremolinos. Restaurants und Unterhaltungsmöglichkeiten direkt um die Ecke

Ziehen Sie so bald wie möglich mit Handtuch und Sonnenschutz oder Eimer und Schaufel los, denn ein Urlaub an der Costa del Sol fängt erst am Strand so richtig an. Viele der Hotels in Ferienorten wie Torremolinos sind nur wenige Meter vom Strand entfernt und laden zu einem gemütlichen Spaziergang im sonnengewärmten Sand ein, vielleicht mit einem Päuschen in einer der vielen Tapasbars.

Der Name Costa del Sol (übersetzt „Sonnenküste“) lässt selbstverständlich schon auf herrliche Strände hoffen. Aber das bedeutet nicht etwa, dass hier nur Sonnenanbeter auf ihre Kosten kommen! Für Paare, die Romantik suchen, bietet sich ein Bummel durch die pittoreske Altstadt von Marbella an. In den hübschen Gassen findet man noch das echte traditionelle Spanien. Größere Reisegruppen werden sicher das reiche Angebot an Wassersportarten genießen.

Es versteht sich von selbst, dass auch das Nachtleben an der Sonnenküste nicht zu kurz kommt. Zwischen den Hochhäusern und Hotels der Costa del Sol gibt es unzählige gut besuchte Bars zu erkunden. In den Strand-Clubs, die mit leckeren Cocktails locken, lässt sich mit etwas Glück so mancher Promi entdecken. Steht Ihnen der Sinn aber nach einer authentischeren Spanienerfahrung, dann laden zahlreiche Tapasbars bis spätnachts dazu ein, hiesige Spezialitäten und köstlichen Wein zu probieren.

Haben Sie in Ihrem Gepäck noch Platz für ein Paar Wanderstiefel gefunden, dann lohnt es sich, ein wenig ins Landesinnere zu fahren. Unweit von Malaga und Torremolinos befindet sich die beeindruckend prähistorisch anmutende Landschaft des El Torcal-Nationalparks - ein Unterschied wie Tag und Nacht zum geschäftigen Treiben an der Küste. Die außergewöhnlichen Karstformationen und Wanderrouten verleihen jedem Costa del Sol-Aufenthalt eine ganz besonders unvergessliche Note.

Die Costa del Sol liegt an der Südküste Spaniens. Die Region erfreut sich hervorragender Verkehrsanbindungen. Malaga Airport ist der wichtigste internationale Flughafen der Region und zahlreiche Besucher nutzen ihn, um Küstenorte wie Fuengirola, Benalmadena, Marbella und viele andere zu erreichen.

Playa de Cañuelo en Costa del Sol

Playa del Cañuelo

320 Sonnentage und Sand, soweit das Auge reicht - die Costa del Sol beheimatet einige der besten Strände weit und breit. Ein echter Geheimtipp ist der Playa del Cañuelo. Dieser Küstenstrich wird mit schöner Regelmäßigkeit zum besten Strand der Region gekürt und hebt sich durch den ungewöhnlichen grauen Sand und die Naturbelassenheit deutlich vom Rest der Sonnenküste ab.

Playa del Cristo en Costa del Sol

Playa del Cristo

Dieser mit der blauen Flagge ausgezeichnete Stand direkt vor Estepona wird vor allem von Familien gern besucht. Durch den nahegelegenen Parkplatz ist die Anfahrt kein Problem, und die geschützte Bucht sowie das glasklare, seichte Wasser machen den Strand zu einem sicheren Ort für die Kleinen.

Torremolinos en Costa del Sol

Torremolinos

Einer der bekanntesten Ferienorte der Gegend, der sich u.a. durch seine zahlreichen Hotels in allen Preisklassen und den weichen Sand auszeichnet. Durch die vielen Strandbars ist Torremolinos der perfekte Ort für ein ausgedehntes Sonnenbad mit anschließenden Drinks.

El Día del Pescaíto

Frittierter Fisch-Tag

Dieses traditionelle Torremolinos-Ereignis zelebriert Produkte aus örtlichen Anbau. Der „Frittierte Fisch-Tag“ findet alljährlich am ersten Donnerstag im Juni statt. Flanieren Sie durch das Fischerviertel La Carihuela und genießen Sie die köstlichen Häppchen, denn die örtlichen Fischrestaurants bieten sie gratis an!

Festival de Flamenco

Flamenco-Festival

Dieses Festival im August ist (fast) so alt wie Torremolinos selbst. Hier wird der Flamenco gefeiert und die ganze Stadt ist vom Klang der Flamenco-Musik erfüllt. Für jeden Tanzliebhaber ein Muss, denn an jeder Ecke finden Live-Aufführungen statt.

Feria de Málaga

Malaga-Volksfest

Sind Sie Anfang August in Torremolinos, dann dürfen Sie sich die Feria de Agosto in Malaga nicht entgehen lassen. Die ganze Stadt erstrahlt im Glanz unzähliger Lichter, es gibt einen riesigen Jahrmarkt, Live-Musik und Tanz und selbstverständlich kommt auch der Magen nicht zu kurz, denn zahlreiche Straßenstände bieten allerlei hiesige Köstlichkeiten an.

Semana Santa en Costa del Sol

Semana Santa

Fällt ihr Costa del Sol-Aufenthalt in die Osterzeit? Dann ist ein Besuch der Festivitäten zur Heiligen Woche in Malaga ein absolutes Muss. Dieses einzigartige Festival ist in ganz Spanien für seine Größe und mitreißende Stimmung bekannt. Tausende von Besuchern bevölkern die Straßen, um den spektakulären Umzug der Tronos (d.h. der Throne) zu beobachten. Diese riesigen Gebilde werden von Dutzenden von Männern getragen und stellen so etwas wie bewegliche Andachtsstätten dar - manche wiegen Tausende von Kilos!

Lobo Park

Lobo Park

Wer ein wenig Spanisch spricht, kann sich wahrscheinlich schon denken, was es im Lobo Park zu sehen gibt. Der „Wolfpark“ bietet Ihnen die Gelegenheit, mit diesen majestätischen Kreaturen auf Tuchfühlung zu gehen. Das Forschungs- und Wissenschaftsinstitution Lobo Park bietet Wolfsrudeln auf 400.000 qm geschützten Gebiets viel Platz, um ihren natürlichen Lebensgepflogenheiten nachzugehen. Besucher können an geführten Wolfstouren teilnehmen, um die Tiere in einer möglichst natürlichen Umgebung zu beobachten. Ein faszinierendes und aufschlussreiches Erlebnis, das für Familien wie geschaffen ist.

Tour de tapas y vino en Costa del Sol

Tapas- und Weintour

Diese Reisen durch die Küche Andalusiens sind ein wahrer Genuss für jeden Feinschmecker. Sie beginnen entweder zur Mittags- oder zur Abendessenszeit (denken Sie dabei aber bitte daran, dass dies in Spanien erst um circa 22 Uhr stattfindet) und man besucht zu Fuß mehrere Tapasbars, wo kleine Portionen der verschiedensten Köstlichkeiten kredenzt werden. Es wird schnell klar, weshalb diese Art des legeren Essens sich auf der ganzen Welt so großer Beliebtheit erfreut.

Marbella

Marbella

Von den exklusiven Clubs entlang der Goldenen Meile bis hin zu den Mega-Yachten vor Puerto Banus - in Marbella treffen sich die Reichen und Schönen. Die Stadt ist seit langem als Spielplatz der Superreichen bekannt und ihr ungebremster Glamour färbt immer auch ein wenig auf ihre Besucher ab. Machen Sie eine Bootsfahrt, gehen Sie fischen, oder setzen Sie sich einfach Ihre riesige Sonnenbrille auf und lassen Sie Menschen - und Boote - an sich vorüberziehen.

UNSERE ZIELE IN COSTA DEL SOL


KARTE DER COSTA DEL SOL